Wie geht es nun weiter?

Ein neues Teil nimmt immer konkreter Formen an, doch nun bin ich an einem Punkt angelangt, an dem ich anstehe. Wie soll ich nur weitermachen?

Ich habe nun einen Teil fertig (oder auch nicht – je nachdem was daraus werden soll) und der zweite Kreis ist auch schon knapp an der Fertigstellung.

Ich habe an meiner Schneiderpuppe nun Folgendes ausprobiert: Weiterlesen

Werbeanzeigen

Häkeltop mit Carmenausschnitt und Farbverlaufsgarn

Da nach mehreren Tagen des Entwirrens – dank einer Nacht- und Nebelaktion meines Mannes – nun endlich das Garn entwirrt ist, konnte ich das Häkeltop fertigstellen.

Und hier ist es: Weiterlesen

Verwickelte Verhältnisse entwirren

Schön ist es, wenn alles rund läuft. Alles geht seinen geplanten Gang und es führt ein roter Faden durch das Leben direkt zum Ziel. Doch wie heißt es so schön:

Willst du Gott zum Lachen bringen, mache einen Plan.

Das Leben ist nicht geradlinig und der rote Faden hält immer wieder Windungen und Knoten für uns bereit, die es zu meistern gilt. Aber nicht nur das Leben ist zeitweise ziemlich verwirrend und verwickelt.

Wie schon aus meinem Blog bekannt ist, hänge ich ja am Faden – meist am 3-4 fädrigen. Bisher kam dieser Faden immer von einem schön aufgewickelten Knäuel; doch mit dem lange geliebäugelt und jetzt endlich gekauften Garn kamen auch neue, ungeahnte Probleme.

Denn diesmal kaufte ich mein Garn nicht wie üblich in einem Knäuel, sondern in Strängen, die leider auch noch in sich verdreht waren. Den Anfang zu finden und einfach loszuhäkeln war leider nicht möglich. Mein erster Versuch einer Entwirrung scheiterte kläglich und schon war das Knäuel perfekt – perfekt verknotet und verwickelt: Weiterlesen

Bereit zum Abheben – Mein selbstgemachter Fledermauspullover

Jetzt steht meinem Abheben in andere Sphären also nichts mehr im Wege. Denn ich habe mir mit meinem selbst gehäkelten Fledermauspulli Flügel gebastelt und die schmelzen garantiert nicht wie bei Ikarus dahin, falls die Sonne mal doch ihre Kraft zeigen sollte.

Also falls ihr mich irgendwann mal von einer Decke hängen seht – nicht wundern: Ich teste nur meine Flugfähigkeit …

Für die Fertigstellung kam auch schon meine neue Schneiderpuppe zur Anwendung und hat mir gute Dienste geleistet. Und hier präsentiert sie auch schon das gute Stück: Weiterlesen

Wollnachschub! – Let´s häkel & strick

Nachdem ich am Wochenende – dank der Wochenend-Feriencamps der Kinder in Niederösterreich – Zeit zum Ordnen der Wolle hatte, konnte ich auch wieder ein kleines Tierchen häkeln:

Fauli neuDa ich dafür soviel Garn benötigte ;-), war in meinen neuen Stapelboxen  wieder Platz, der natürlich wieder aufgefüllt werden musste: Wollnachschub musste her. Es war wohl ein Wink des Schicksals, dass ich am Samstag ein Geschäft, dass unter anderem Wolle günstig verkaufte, entdeckt hatte.

In diesem Geschäft – manche würden es ein Ramschgeschäft nennen, ich nenne es Paradies – ergatterte ich 1,6 kg Wolle für € 24,-!

Hier meine Ausbeute, mit der ich sooooo glücklich bin:

Wollvorräte

Jetzt steht also neuen Projekten nichts mehr im Weg.

Let´s häkel & strick!